Camping_VANTourer

Camping ist altbacken und spießig?! Von wegen!

Camping macht Spaß und Camping ist Trend! Das besagt zumindest eine Umfrage der Aachen Münchener Versicherung. Demnach plant in diesem Jahr jeder Dritte einen Urlaub mit Wohnmobil oder Caravan. Besonders beliebt als Reiseziel sind dabei die deutschsprachigen Länder.

Oft wird Camping als altbacken, spießig und verstaubt eingeschätzt. Umgeben von einer Gartenzwergarmee inmitten einer Schrebergartenkolonie stehen Campingmobil an Campingmobil ölsardinengleich aneinander. Ja, so ist für viele sicherlich das klassische Klischeebild.

Dabei kann Camping so viel mehr!

Freiheit und Sehnsucht spüren, Land und Leute kennenlernen und das ganze am besten abseits der touristischen Magnete und Anziehungspunkte. Gerade der VANTourer bietet sich dafür hervorragend an. Hier hat man seine eigenen vier Wände immer direkt dabei.

Natürlich muss man sich im Reisemobil einschränken – auch im VANTourer. Weniger Platz wie zu Hause, nur einen Bruchteil seines Kleiderschrankes dabei und die geliebte Couch muss auch draußen bleiben. Trotz des eingeschränkten Platzangebots bietet der VANTourer höchsten Komfort und Wohlfühlfaktor und hat einen entscheidenden Vorteil gegenüber dem eigentlichen Heim: Putzen und aufräumen sind in kürzester Zeit erledigt und man kann sich wieder voll und ganz auf das Reisen konzentrieren. Heute hier – morgen dort, dem Alltagstrott entfliehen und Neues erleben. Flexibel und ungezwungen und nicht an starre Frühstücks- und Essenszeiten gebunden sein – All-inclusive-Urlaub áde, beim Camping heißt es DIY!

Klar, Camping mit Sonnenschein macht wesentlich mehr Spaß als an Regentagen. Aber das Wetter kann man nicht bestimmen, sondern muss sich damit arrangieren. Auch im Regen lässt sich die Welt entdecken und ganz ehrlich: Wer träumt nicht davon noch einmal in Pfützen zu springen und im Matsch zu toben wie früher?! Dank des großzügigen Raumbads im VANTourer ist der ganze Matsch im Handumdrehen wieder runter. Wer es lieber gemütlicher angehen möchte, der relaxt im nahegelegen Schwimmbad, besucht das ein oder andere Museum oder packt die Gesellschaftsspiele aus. Möglichkeiten an Regentagen gibt es genug und nach Regen kommt ja auch wieder Sonnenschein.

Camping ist jedenfalls cool und gehört zu den Dingen, die man im Leben auf jeden Fall einmal gemacht haben sollte. Egal ob ein erlebnisreicher Citytrip, eine aufregende Tour in die Berge oder einen gemütlichen Abstecher an den Strand – der VANTourer ist der perfekte Begleiter für alle Abenteuerlustigen und Reiseverrückten.

Also wir geben ein klares JA für’s Camping! Rein ins Abenteuer!

Wie stehts um euch? Eher Dauercamper oder Reiseindividualist? Wir sind gespannt auf eure Meinungen!

Sagen Sie Ihre Meinung